Lesung argeWorte Graz

argeLiteratur

Das Projekt argeLiteratur ist gerade erst geschlüpft, es ist sozusagen unser jüngstes Kücken und wir möchten es allen Besucherinnen und Besuchern heute nur einmal in seiner Grundidee vorstellen.
Mit unserem Projekt argeLiteratur schaffen wir drei völlig neue Schwerpunkte die folgendermaßen aussehen:

argeWorte

Unter dem Oberbegriff argeWorte bieten wir in Form von szenischen Lesungen Prosa, Kurzgeschichten und Textauszüge aus Mona Mays Theaterstücken an. Worunter auch die szenische Lesung argeWorte Wortskulpturen von Mona May fällt, mit der wir schon erfolgreich in den verschiedenen Bundesländern und in München gastierten.

argeLyrik

Unter dem Oberbegriff argeLyrik stellen wir, in Form von szenischen Lesungen, das reichhaltige lyrische Schaffen Mona Mays vor. Hier kommen ihre Gedichte und ihre Nonsens-Reime, sowie ihre Einwort- und Mehrwortsätze oder auch ihre Lyrik ohne Punkt und Komma zu Wort.

argeGäste

Unter dem Oberbegriff argeGäste stellen wir interessante, zeitkritische zeitgenössische Autorinnen und Autoren vor, indem wir ihre Texte professionell aufbereiten und in Form von Lesungen präsentieren.

Unsere gesamte argeLiteratur finden Sie auch auf unserem argeLiteratur – Youtube Kanal. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.