Lesung argeLyrik Wien

argeLyrik von Mona May

Ingrid Lassnig und Peter Lang lesen die humorvollen, witzigen, komischen, absurden, aber auch bissigen Gedichte der Autorin, die sowohl die Gehirnwindungen anregen, als auch die Herz- und Lachmuskeln.
Durch den launigen Abend geleitet Michael Mark-Traisenthal als pfiffiger Conferencier.

Ingrid Lassnig und Peter Lang, Michael Mark-Traisenthal, Mona May

Der Schauspieler Peter Lang, selbst Regisseur und Filmemacher, wirkte unter anderem in dem für den Nestroypreis nominierten Stück ANSTOSS von Jakub Kavin mit und las bereits erfolgreich Mona Mays argeWorte – Wortskulpturen. Bei der szenischen Lesung argeLyrik von Mona May, erhält er Verstärkung von Ingrid Lassnig. Die Schauspielerin und Moderatorin ist vielen bereits als Die Vorleserin bekannt und von daher wohl die perfekte Ergänzung im Team. Wer gerne lacht und dabei auch noch Tiefsinniges hören will, wird sich besonders angesprochen fühlen.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen!

Freitag, 13. Dezember, 20:05 Uhr
THEATER OLÈ, Barmherzigengasse 18, 1030 Wien

Reservierung erbeten:
email: karten@argeleute.com
telefonsich: 0660/22 66 708

Eintritt: € 16.- ermäßigt € 12.-

argeLyrik Ankündigung